Alle Artikel in: Kultur

Radtour auf den Spuren von Rietveld

Dies ist eine Liebesgeschichte. Und sie beginnt mit dem Tod. Truus Schröder-Schräder hatte 1923 ihren Mann verloren, nun war die junge Frau allein mit ihren drei Kindern. Auf der Suche nach einer geeigneten Unterkunft bat die Witwe den befreundeten Architekten und Möbeldesigner Gerrit Rietveld um Hilfe. Als sich in Utrecht kein passendes Objekt finden ließ […]

Kniefall vor dem Fotografen: Eine Retrospektive für Peter Lindbergh

Erst mal ein Selfie machen. Mit dieser zeitgemäßen Geste hält Peter Lindbergh einen Augenblick fest, der sich so nicht wiederholen wird. Die Kunsthalle Rotterdam hat dem Fotografen einen großen Bahnhof bereitet. Mit einer groß angelegten Ausstellung, aber nicht nur damit: Viele Supermodels der ersten Stunde sind gekommen, um Lindbergh zu huldigen. Der 71 Jahre alte […]

Fahrradsafari mit Van Gogh in der Veluwe

Wir sind ganz allein mit Van Gogh. Vincent, möchte man ihn kumpelhaft rufen, so intim ist die Atmosphäre in dem menschenleeren Saal. Wir stehen einsam vor der „Caféterrasse bei Nacht“, drücken uns fast die Nasen platt vor dem „Porträt von Joseph Roulin“. Die „Kartoffelesser“ haben wir auch schon bestaunt, ohne dass wir asiatische Touristen weg […]

Auf den Spuren von Vermeer in Delft

Das Haus in der Delfter Vlamingstraat 40-42 ist ein unscheinbares Grachtenhaus. An dem Gebäude selbst liegt es jedenfalls nicht, dass neuerdings Besuchergruppen davor stehen bleiben, um es zu fotografieren. Manch asiatischer Tourist begehrte angeblich sogar Einlass bei der dort lebenden Familie. Die Eltern mit ihren zwei Kindern scheinen den Rummel mit Gleichmut zu ertragen. Sie […]

Willkommen zuhause, Hieronymus Bosch!

Geflügelte Fische, Teufelchen und Fabelwesen, die aus Ohren klettern: wer dieser Tage durch `s-Hertogenbosch spaziert, stolpert geradezu über Fantasiefiguren. Ob als Skulpturen auf der begehbaren Kathedrale St. Johannes, als lebensgroße Figuren im Fluss Binnendieze, als Geschirr in Restaurants oder als Aufkleber auf Schaufenstern: allerorts begegnet man den Kreationen des bedeutendsten Sohnes der niederländischen Stadt: Hieronymus […]

Bild: Miquel Gonzalez für NBTC

Luftdirigent am Strand von Noordwijk

Urlauber staunen am Strand Wer hat wohl noch nicht über Luftgitarren-Spieler geschmunzelt, die sich auf der Bühne oder – wie Frida van Dongen gerne auch im Auto – virtuos verrenken, um ihrem imaginären Instrument ein paar Töne zu entlocken? Aber die wenigsten dürften wohl einen Luftdirigenten erlebt haben – der auch noch ein ganzes Luftorchester […]

Rembrandts Rettung vor dem Burnout…

Das Rijksmuseum in Amsterdam zeigt eine grandiose Ausstellung mit dem Spätwerk Rembrandts. Unter den 40 Gemälden ist auch die berühmte „Judenbraut“ – von dem einst Vincent Van Gogh verkündete, er würde für 14 Tage mit diesem Gemälde zehn Jahre seines Lebens geben. Nun, Frida van Dongen musste keine Lebensjahre opfern, aber vergaß vor dem intimen […]

Van Gogh 2015: „Sternennacht“ als Radweg

Ein glitzernder Fahrradweg sowie ein Ausstellungsreigen: Unter dem Titel „125 Jahre Inspiration“ dreht sich in Holland im Van Gogh-Jahr 2015 alles um den berühmten Künstler. Anlässlich des 125. Todestages von Vincent van Gogh gedenken zahlreiche europäische Museen in diesem Jahr mit Sonderausstellungen dem niederländischen Maler, der am 30. März 1853 in Groot-Zundert (Brabant) geboren wurde […]

Die Welt des M.C. Escher in Den Haag

An einem kalten Wintertag brach ich einst in Tränen aus: ich hatte versucht, M.C. Eschers Gemälde „Sky and Water I“ nachzumalen. Ha, was war ich doch für ein Naivchen! Wie kann ein Mensch sich anmaßen, die schier unglaublichen, auf mathematisch ausgefeilten Berechnungen basierenden Gemälde des genialen Grafikers einfach mal so nachmalen zu wollen? Meine Begeisterung […]