Allgemein, Amsterdam, Den Haag, Maastricht, Neu, Neues Feature, Nieuws, Shopping, Utrecht
Kommentare 2

Feiertags-Shopping in Holland

Frida van Dongen ist aus dem Winterschlaf aufgewacht – und will nun zum Shopping, Frühjahrsmode muss her! Perfekt dafür sind die in den nächsten Wochen anstehenden Feiertage. Denn in den Niederlanden sind dann die meisten Geschäfte geöffnet. Grachtenundgiebel.de bietet eine Übersicht.

Shopping, Maastricht - normal_jpg_1297

Shopping in Maastricht. Auch an Feiertagen haben die Läden oft geöffnet.

Ostern sind viele Geschäfte in Holland geöffnet

Während in Deutschland an Karfreitag, 14. April 2017, das gesamte öffentliche Leben ruht, haben in den Niederlanden lediglich Behörden und Ämter geschlossen. Die Geschäfte sind in den meisten Städten geöffnet. In Amsterdam etwa kann man  das ganze Osterwochenende über shoppen. An Karfreitag gibt es sogar wie gewohnt den berühmten Albert-Cuyp-Markt im Stadtteil De Pijp. Auch in Rotterdam kann man an Karfreitag nach Herzenslust einkaufen – und sogar das neue architektonische Landmark, die Markthalle, hat von 10 bis 19 Uhr geöffnet. An Ostern sind ebenfalls in Den Haag die Läden geöffnet. Und es gibt wie jedes Jahr den beliebten Ostermarkt auf der Allee „Lange Voorhout“ (vom 15.-17. April), wo Trödel und Antiquitäten feilgeboten werden. In Utrecht, der viertgrößten Stadt der Niederlande, steht man Karfreitag ebenfalls nicht vor verschlossenen Türen.

Für Einwohner aus Nordrhein-Westfalen sind natürlich die grenznahen Städte besonders attraktiv zum Shopping. In Maastricht zum Beispiel haben die Geschäfte an Karfreitag und Ostermontag geöffnet. Gleiches gilt für Venlo und Arnheim.

Der Albert-Cuyp-Markt in Amsterdam hat an Karfreitag geöffnet.

Der Albert-Cuyp-Markt in Amsterdam hat an Karfreitag geöffnet.

Weniger Feiertage als in Deutschland

Wie aber sieht es an anderen Feiertagen in den Niederlanden aus, an denen wir Deutschen in unser Konsumfreude eingeschränkt sind? Nun, fangen wir mal von vorne an. Grundsätzlich gibt es die folgenden offiziellen Feiertage in den Niederlanden, einige weniger als in Deutschland:  den Neujahrstag am 1. Januar, Karfreitag (2017: 14. April), Ostersonntag und Ostermontag (2017: 16. & 17. April), Königstag (27. April), Befreiungstag (5. Mai), Christi Himmelfahrt (2017: 25. Mai), Pfingsten (2017: 4. und 5. Juni) sowie der erste und zweite Weihnachtsfeiertag am 25. und 26. Dezember. Aber auch an diesen wenigen Feiertagen gilt oftmals, dass die Geschäfte geöffnet sind.  Deshalb sollte man sich vorher auf der Internetseite der jeweiligen Stadt informieren, denn die Öffnungszeiten variieren.

Schmucke Einkaufspassage in Den Haag.

Schmucke Einkaufspassage in Den Haag.

Am Pfingstmontag (5. Juni) etwa sind die Geschäfte in der Innenstadt von Den Haag von 12 bis 18 Uhr geöffnet (die Passage, s. Foto) bis 17 Uhr. Gleiches gilt für die meisten Läden im Zentrum von Amsterdam, diese laden i.d.R. von 13 bis 18 Uhr zum Shopping ein. Und im grenznahen Maastricht öffnen am Pfingstmontag die Läden ab 13 Uhr.

Selbstverständlich haben am „Tag der deutschen Einheit“, dem 3. Oktober, die Geschäfte in den Niederlanden alle geöffnet – im Gegensatz zu denen in Deutschland. Und während die Deutschen dieses Jahr mit dem Reformationstag am Dienstag, 31. Oktober, in den Genuss eines einmaligen zusätzlichen Feiertages kommen, müssen sie an diesem Tage zum Shopping in die Niederlande fahren.

In Holland gelten andere Öffnungszeiten

In der Regel gelten in den Niederlanden Ladenöffnungszeiten werktags von 10 bis 17.30 Uhr. Achtung: montags steht man vormittags meistens vor verschlossenen Türen. In vielen Städten gibt es donnerstags den „koopavond“ (Kaufabend), an dem die Läden in den Zentren bis 21 Uhr zum Einkaufen einladen. Auch an Sonntagen steht man in den größeren Städten nicht vor verschlossenen Türen. Neujahr (Sonntag, 1. Januar 2017) haben die Geschäfte in Maastricht allerdings geschlossen, in Amsterdam jedoch bis 18 Uhr geöffnet.

2 Kommentare

  1. Simone sagt

    Hallo Frida, sehr praktische Tipps.
    Übrigens auch die großen Outlets, Roermond und Batavia Stad, haben an den allermeisten Feiertagen geöffnet. Auch an Ostern 🙂
    Liebe Shopping-Grüße von Simone

    • Frida van Dongen sagt

      Hi Simone, Danke für die zusätzliche Info! Dann steht dem Shopping ja nichts mehr im Wege…
      Viele Grüße, Frida

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.