Autor: Ralf Johnen

Schlafen wie ein Schriftsteller im siebten Himmel: Das Ambassade Hotel in Amsterdam

Das Hotel Wer das Besondere bevorzugt, ist hier absolut richtig aufgehoben: Das Ambassade Hotel befindet sich im historischen Grachtengürtel. Es ist auf zehn ehrwürdige Giebelhäuser verteilt. Das Licht am Abend aus den Zimmern schimmert gelblich im Wasser. Das Haus befindet sich in Privatbesitz. Eigentümer Wouter Schopman ist ein Kunstkenner, seine Sammlung verleiht dem Ambassade Hotel […]

Kniefall vor dem Fotografen: Eine Retrospektive für Peter Lindbergh

Erst mal ein Selfie machen. Mit dieser zeitgemäßen Geste hält Peter Lindbergh einen Augenblick fest, der sich so nicht wiederholen wird. Die Kunsthalle Rotterdam hat dem Fotografen einen großen Bahnhof bereitet. Mit einer groß angelegten Ausstellung, aber nicht nur damit: Viele Supermodels der ersten Stunde sind gekommen, um Lindbergh zu huldigen. Der 71 Jahre alte […]

Der „Merian live Amsterdam“: Mein Buch über die schönste Stadt der Welt

Ein Wintertag neigt sich dem Abend zu und die Lichter der so gemütlichen Häuser beginnen sich in den Grachten zu spiegeln. Schummrige Glühbirnen markieren die Umrisse der vielen Brücken. Und zur vollen Stunde ertönt das nostalgische Glockenspiel der Westerkerk. Wer einmal einen solchen Amsterdam-Moment erlebt hat, wird den Zauber der Stadt nicht wieder vergessen. Oder […]

Ralf Johnen

Ralf Johnen ist Buchautor, Blogger und Journalist. Er besitzt einen holländischen Pass und hat während der Schulzeit sämtliche Ferien in Holland verbracht. Ralf ist den Städten Rotterdam und Den Haag verfallen und er besitzt ein blau-weißes Trikot mit der Rückennummer 25 und dem Aufdruck „Huntelaar“.

Die Markthalle von Rotterdam: Wiedergeburt der Event-Architektur

Markthallen scheinen bislang ein Phänomen südeuropäischer Länder zu sein: In Barcelona etwa tummeln sich Touristen und Einheimische seit über 150 Jahren in der berühmten Boqueria , um zu shoppen und zu schlemmen. Seit 1. Oktober darf sich auch Rotterdam einer Markthalle rühmen. Königin Máxima eröffnete die erste überdachte Markthalle der Niederlande und zugleich neue Bauikone […]

Rothko in Den Haag: Kontemplation im Gemeentemuseum

Seine Farben sind intensiv und seine Kompositionen gleichen einander ebenso, wie sie unverwechselbar sind. Dabei strahlen die Bilder von Mark Rothko eine meditative Ruhe aus. Wer die Werke des Amerikaners lettischen Ursprungs (1903-1970) betrachtet, kann sich ihnen nicht mehr entziehen. Bald werden die Bilder von Mark Rothko in Den Haag zu sehen sein. Die erste […]

Van Nelle Fabrik Rotterdam Weltkulturerbe Grachten und Giebel Holland-Blog5

Ein Gedicht aus Stahl und Glas: Die Van Nelle-Fabrik in Rotterdam ist nun Weltkulturerbe

Das Komitee des UNESCO-Weltkulturerbes hat die „Van Nelle Fabrik“ in Rotterdam mit dem Status „Weltkulturerbe“ ausgezeichnet – eine Anerkennung der Einzigartigkeit der ehemalige Kaffee-, Tee und Tabakfabrik, die zwischen 1925 und 1931 erbaut wurde. Rotterdam steht für experimentierfreudige Architektur. Die Hafenstadt allerdings macht nicht erst seit von sich reden, seitdem Rem Koolhaas, Norman Foster und […]