Alle Artikel in: Amsterdam

Verlosung: 5 Reiseführer Amsterdam zu gewinnen

17.642.600. So viele Touristen strömten im Jahre 2015 nach Amsterdam, Tagesbesucher noch gar nicht mitgezählt. Die Stadt ist voll, insbesondere in den Sommermonaten scheinen sich die Touristen im Grachtengürtel mit ihren Rollkoffern gegenseitig über die Füße zu rattern. Da fragt man sich schon ernsthaft, ob es noch eines weiteren Reiseführers bedarf, der auf die Schönheit […]

Schlafen wie ein Schriftsteller im siebten Himmel: Das Ambassade Hotel in Amsterdam

Das Hotel Wer das Besondere bevorzugt, ist hier absolut richtig aufgehoben: Das Ambassade Hotel befindet sich im historischen Grachtengürtel. Es ist auf zehn ehrwürdige Giebelhäuser verteilt. Das Licht am Abend aus den Zimmern schimmert gelblich im Wasser. Das Haus befindet sich in Privatbesitz. Eigentümer Wouter Schopman ist ein Kunstkenner, seine Sammlung verleiht dem Ambassade Hotel […]

Feiertags-Shopping in Holland

Frida van Dongen ist aus dem Winterschlaf aufgewacht – und will nun zum Shopping, Frühjahrsmode muss her! Perfekt dafür sind die in den nächsten Wochen anstehenden Feiertage. Denn in den Niederlanden sind dann die meisten Geschäfte geöffnet. Grachtenundgiebel.de bietet eine Übersicht. Ostern sind viele Geschäfte in Holland geöffnet Während in Deutschland an Karfreitag, 14. April […]

Der „Merian live Amsterdam“: Mein Buch über die schönste Stadt der Welt

Ein Wintertag neigt sich dem Abend zu und die Lichter der so gemütlichen Häuser beginnen sich in den Grachten zu spiegeln. Schummrige Glühbirnen markieren die Umrisse der vielen Brücken. Und zur vollen Stunde ertönt das nostalgische Glockenspiel der Westerkerk. Wer einmal einen solchen Amsterdam-Moment erlebt hat, wird den Zauber der Stadt nicht wieder vergessen. Oder […]

Rembrandts Rettung vor dem Burnout…

Das Rijksmuseum in Amsterdam zeigt eine grandiose Ausstellung mit dem Spätwerk Rembrandts. Unter den 40 Gemälden ist auch die berühmte „Judenbraut“ – von dem einst Vincent Van Gogh verkündete, er würde für 14 Tage mit diesem Gemälde zehn Jahre seines Lebens geben. Nun, Frida van Dongen musste keine Lebensjahre opfern, aber vergaß vor dem intimen […]

Jahresrückblick Grachten und Giebel

So, die letzten Weihnachtsplätzchen sind weg geknabbert, und der über 1000 Seiten zählende, grandiose Wälzer „Der Distelfink“ final zur Seite gelegt – Zeit für Frida van Dongen, sich vom Sofa zu erheben und ein paar Zeilen für den Jahresrückblick für grachtenundgiebel.de zu schreiben. Denn am 10. Januar wird unser Holland-Blog ein Jahr alt.  Es begann […]

Micropia in Amsterdam: Ein Zoo für Minitierchen

Der kleinste Bär der Welt ist höchsten einen Millimeter groß und mit bloßem Auge kaum sichtbar. Doch als ich in „Micropia“ durch ein Spezialmikroskop linse, erkenne ich deutlich, wie das tapsige Wesen mit seinen dicken Beinen gemütlich durch die es umgebende Flüssigkeit stapft. Das „Bärtierchen“, mit wissenschaftlichem Namen „Tardigrada“ (langsamer Schritt) ist ein bemerkenswertes Lebewesen, […]

Arbeiten an den Amsterdamer Grachten

Für zwei Monate in Amsterdam wohnen? Dort als Journalist in einer niederländischen Redaktion arbeiten? An den Grachten entlang zur Arbeit radeln? Das geht! Mit dem deutsch-niederländischen Journalistenstipendium IJP. Bis 31. Oktober 2017 könnt ihr euch bewerben. Ich durfte 2007 Dank des Austausch-Programmes nach Amsterdam und arbeitete dort zwei Monate bei der Tageszeitung „Trouw“. Und kann […]

Mit dem Oma-fiets durch Amsterdam

Radfahren wie eine Holländerin – ein Abenteuer, das Frida van Dongen nicht immer mühelos meisterte. Der Tipp des niederländischen Kollegen klingt dubios: einfach in der Dämmerung an eine Amsterdamer Gracht gehen, einer finsteren Gestalt um den Häuserblock folgen und dann in einer Giebelhausgasse das Geschäft abschließen: ein „oma-fiets“ für 20 Euro – ein Schnäppchen! Die […]